Effectuation als Innovationsansatz in Zeiten der Ungewissheit

Inhalte

Die meisten unserer Denk- und Entscheidungsgewohnheiten basieren darauf, Prognosen über die Zukunft zu machen. Wir definieren Ziele und leiten daraus Pläne ab und operationalisieren diese dann in Projekten. Das funktionierte bisher eigentlich ganz ausgezeichnet. Etwaige Unsicherheiten oder Risiken konnte man modellieren, durch Forschung reduzieren oder einfach managen. Die aktuelle Situation bringt aber dummerweise Ungewissheiten mit sich, die etwas fundamental anderes sind, als Unsicherheit oder Risiko. Herkömmliche Ansätze scheitern hier. Umso wichtiger ist es, sich mit methodisch gut erforschten Innovationsansätzen zu beschäftigen und diese zu üben. Effectuation ist ein solcher Innovationsansatz, der in Zeiten der Ungewissheit gut funktioniert. Seien Sie gespannt, was sich dahinter verbirgt – wir freuen uns auf Sie!

Agenda

14:00 Uhr – Soft Opening (auf Norddeutsch: Eintrudeln) und Technik-Check

14:25 Uhr – Grußwort des Maritimen Cluster Norddeutschland e. V.

14:30 Uhr – Impulsvortrag: Effectuation – Matthias Brucke embeteco GmbH & Co. KG

15:15 Uhr – Innovationswerkstatt Effectuation mit praktischer Arbeit in kleineren Gruppen

16:30 Uhr – Abschluss, Feedback und virtuelles Netzwerken

17:00 Uhr – Ende der Veranstaltung

 

Die Veranstaltung findet Online per MS Teams statt. Zur Gruppenarbeit wird MURAL (http://www.mural.co) per Webbrowser benutzt. Einen Einwahllink erhalten Sie nach Ihrer Anmeldung kurz vor der Veranstaltung zugesandt.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

 

Referent

Jana Tessmer

Jana Tessmer

Innovationsmanagerin, ZIM

Jana Tessmer ist technikaffine Sozialwissenschaftlerin. Als Wissenschaftliche Mitarbeiterin arbeitete sie an verschiedenen Hochschulen in Deutschland. In Forschungsprojekten unterschiedlicher Förderlinien. Sie erforschte die Nutzungsqualität von Technologien vorrangig im Gesundheitswesen. Zuletzt tätig im Feld der assistiven Technologien; zur Untersuchung von Mensch-Roboter-Interaktionen. Seit Februar 2021 ist Jana Tessmer als Netzwerkmanagerin bei embeteco angestellt. Zuständig für die Netzwerke “Innovation, Technology & Care, “Evolutionäre Arbeitssysteme” sowie "Mensch-Roboter-Kollaboration".

Kontakt aufnehmen

Schreiben Sie uns und erhalten Sie ein kostenloses und unverbindliches Gespräch zu Ihren Innovationsmöglichkeiten

Unsere Verbände & Netzwerke